Happy Birthday, Herr Kneipp

Am Himmelfahrtstag, 26.05.2022 luden Kinder und Pädagogen die gesamte Bevölkerung ein, mit ihnen am Freizeitgelände von Untersiemau den 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp nachzufeiern.
Gemeinsam mit der Kirchengemeinde St. Salvator gestalteten die Kinder einen Festgottesdienst. In seiner Predigt ging Pfarrer Heinrich Arnold auf den Werdegang Sebastian Kneipps ein. Die Expertenkinder erläuterten die Wirkprinzipien „Wasser“ und „Lebensordnung“ der Kneipp‘schen Lehre.

Um 12.00 Uhr starteten auf dem Freizeitgelände verschiedene Aktionen für Klein und Groß. Alle drehten sich um die Kneipp’schen Wirkprinzipien.

Fotos dazu finden Sie hier.

Im Pavillon konnten an Hand von Quizkarten alleine oder im Familienverbund verschiedene Fragen beantwortet werden.
Ob die Lösung richtig war, erfuhren die Rater, wenn sie den Deckel nach oben klappten.

Das Element „WASSER“ wurde am Natur-Kneipptretbecken erlebbar. Wer nicht in das kalte Nass steigen wollte, konnte am Stand daneben die Wirkung eines Armbades erproben.

Zum Wirkprinzip „KRÄUTER und HEILPFLANZEN“ bemalten Kinder einen Blumentopf oder einen Pflanzbehälter aus Milchtüten. Anschließend gaben sie etwas Erde hinein und streuten Basilikumsamen darauf. Nun noch gießen, dann geduldig pflegen und warten.

Am Glücksrad wurde Kneipp-Wissen erfragt. Für die richtige Antwort erhielt jedes Kind eine hübsche Muschel.

„BEWEGUNG“ forderte ein Kletterparcours auf dem hinteren Spielplatzgelände mit anschließendem Zielwerfen. Stolz präsentierten die Absolventen ihre Medaillen.
Viel Spaß zeigten die Besucher auch beim Wasserschöpfen. Welche Flasche ist zuerst voll? Ein kleiner Preis belohnte den Sieger.
 
Mit nahezu allen Sinnen war es möglich, das Wirkprinzip der „ERNÄHRUNG“ zu erleben. Die Mitarbeiter des Kinderhauses boten zahlreiche Leckereien an:
 
-   Gemüsesticks mit Kräuterquark                      
-   Brote mit verschiedenen Aufstrichen:
    Tomatenbutter, Kräuterquark, Kürbiskern
-   Obstsalat in der Eiswaffel
-   Käsespieße mit Laugenstange
-   selbstgemachte Kräuterlimonade
-   Früchtecocktail      
 
Die Feier des Gottesdienstes zählt zum Bereich der „LEBENSORDNUNG“.
Ein weiteres Angebot hierzu schufen Kinder und Eltern gemeinsam.
Die Kinder bemalten eine Fahne mit einem Motiv ihrer Wahl. Anschließend wurde sie ausgeschnitten und an einem Stab befestigt.
Mit dieser Fahne konnte sich jede Familie vor dem Hintergrund des Modells der Sebastian-Kneipp-Kirche und des Untersiemauer Schlosses
fotografieren lassen.
Das Foto schenkt das Kinderhaus Regenbogen den Gästen zur Erinnerung an dieses Fest.
 
Um 14.30 Uhr wurde im Gemeindezentrum das von Pädagogen gestaltete Kneippbuch vorgestellt. Liebevoll hat eine Kollegin den Text illustriert. Die Kinder umrahmten die Vorstellung mit „neuem“ und „altbekanntem“ Liedgut, das so manchen zum Mitsingen einlud.
 
Es sind noch einige Exemplare für Interessierte im Kinderhaus Regenbogen erhältlich.
 
Kosten: 7,-€
 
Ein wahrlich gelungenes Fest! Doch ohne Unterstützung wäre es nicht gelungen.
 
WIR sagen DANKE
 
- Pfarrer Heinrich Arnold und dem Kirchenvorstand für die Planung und
   Durchführung des gemeinsamen Festes
- dem Elternbeirat und den Eltern, die beim Aufbau, an der Kasse, bei der
   Vorbereitung der Speisen oder beim Abbau geholfen haben
- Herrn Vollrath für das Geschenk der Playmobil-Kirche mit der Szene aus
   Sebastian Kneipps Leben und Wirken
 Angela Franz,
Krippenpädagogin